Eindrücke aus unserem            Schuljahr 2019 / 2020

Mundartwettbewerb 2019

 

Heute findet der diesjährige Mundartwettbewerb statt. Diese 5 Kinder aus den dritten und vierten Klassen trauen sich, rheinische Texte lebhaft vorzulesen. 

 

----- Tom H. gewinnt den Mundartwettbewerb! ----- HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!


Wir bedanken uns ganz herzlich für alle Spenden für die Tafel in Ruppichteroth. 

 

In nur so kurzer Zeit kam so viel zusammen -  DANKE!


Aaaaaaachtung hier kommen wir!

Die Klassen 3a und 3b genoßen heute ihren Schultag auf der Eispiste in der Eissporthalle in Wiehl. Egal ob sie auf dem Stuhl auf dem Eis geschoben wurden, die Pinguine als Hilfe vor sich herschoben oder elegant über das Eis fuhren - die Kinderaugen funkelten!


"Nikolaus, Nikolaus, Nikolaus, jetzt komm doch mal vorbei; die kleinen und die großen, alle sind dabei!" 

 

Nikolausbesuch in der Grundschule

 

Wie jedes Jahr besuchte der Nikolaus unsere Grundschule am 06. Dezember. Die Kinder lauschten gespannt, während Nikolaus eine Geschichte vorlies. Es gab kleine Tütchen mit allerlei Leckereien und natürlich viele große Kinderaugen!


In der Weihnachtsbäckerei

 

Der Duft frisch gebackener Plätzchen zieht in der Adventszeit durchs ganze Haus. 


Eine aufregende Woche geht zu Ende

 

Leise und gespannt lauschten die Kinder des 1. Schuljahres!

Frau Abels von "Angelikas Büchergarten" las den Kindern eine spannende Geschichte vor. 

 

Die Klassen 3a und 4b hingegen bekamen hilfreiche Tipps, wie sie sich in ihrem Alltag gesund und ausgewogen ernähren können. Sie schnitten Obst und Gemüse und schauten sich die Ernährungspyramide an. 

"5 am Tag" - die wichtige Regel, die sich alle Kinder merken sollten. 


ENDLICH! Unsere Minimusiker CDs sind da!

Jetzt können wir unsere aufgenommenen Lieder gemütlich zu Hause hören.

 

Viel Spaß dabei!


TuWas - Experimente

Thema: Veränderungen

 

Wo ist das Salz nur hin?
Wer kann einen Eiswürfel am schnellsten zum Schmelzen bringen?

Wie trennen wir Kies und Salz? 

 

Die Kinder der Klassen 3 und 4 hatten sehr viel Spaß mit den TuWas Experimentierkisten zum Thema Veränderungen.


SINGEN macht glücklich 

 

Heute waren die Minimusiker da! Bereits zu Schulbeginn kam eine ausgebildete Musikpädagogin mit guter Laune und mobilem Tonstudio im Gepäck zu uns in die Schule. Nach einem gemeinsamen Warm - Up mit allen Kindern wurde das erste gemeinsame Lied "Wieder kommen wir zusammen" gesungen. 
Danach sagen alle Klassen und der Schulchor verschiedene Lieder. 

Sie können gerne die CD für 12€ erwerben. Wir sind schon sehr gespannt auf unsere erste Aufnahme!

 


Sankt Martin 2019

 

 

Martinstag an der GGS Ruppichteroth

 

„Durch die Straßen auf und nieder leuchten die Laternen wieder“

 

Gespannte Gesichter, die der Geschichte vom Heiligen Sankt Martin als Schattenspiel dargestellt, lauschen. 200 Kinder, die voller Inbrunst die St.Martinslieder im Forum der Grundschule Ruppichteroth schmettern.

 

So starteten die Schülerinnen und Schülern in das diesjährige Fest.

 

Am Abend leuchtete das Schulgebäude wieder als riesige, farbenfrohe Laterne und ein toller Martinszug setzte sich in Gang. Wunderschöne Laternen und laut singende Kinder folgten ihrer Sankt Martina und wurden musikalisch vom Bröltaler Musikverein unterstützt. Feuerwehr und Rettungssanitäter sorgten für die Sicherheit des Zuges, der sich durch die geschmückten Straßen von Ruppichteroth zog.

 

Bei Feuerschein und gemeinsamen Liedern - bereichert durch ein stimmungsvolles Lied des Schulchores - konnten sich alle Kinder über einen gestifteten Weckmann freuen.

 

Ein besonderes Dankeschön möchten wir in diesem Jahr an die netten Anwohner richten, die wieder einmal die Straßen mit bunten Lichtern toll dekoriert haben.

 

Dank des Ruppichterother Bürgervereins konnte die Schule auch im Sinne des Umweltschutzes tätig werden und komplett auf Einwegbecher verzichten. Glühwein und Punsch wurden in echten Döörper Weihnachtsmarkt Bechern gereicht. So bekam jeder schon einmal einen adventlichen Vorgeschmack.

 

Die Gewinne der diesjährigen Martinsverlosung gehen an folgende Nummern:

 

764, 516, 496, 459, 818, 943, 924, 406, 407, 710


Wir freuen uns sehr, dass unsere Schule den Zuschlag für das Landesprogramm "Kultur und Schule" des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen für das kommende Schuljahr erhalten hat.

Einige Kinder aus den 3. und 4. Klassen werden das kommende Schuljahr unter dem Motto "Märchen" ganz vielfältige Erfahrungen sammeln und ganz aktiv bei diesem Projekt mitwirken. Ziel wird ein tolles Theaterstück sein, welches am Ende auch bei uns in der Schule groß aufgeführt wird.

 

"Kinder und Jugendliche brauchen Kunst und Kultur. Deshalb will die Landesregierung die künstlerisch-kulturelle Bildung in Schulen mit zusätzlichen Projekten stärken.

Künstlerische Aktivität und kulturelle Bildung sind wichtig für die Entwicklung von jungen Menschen: für eine differenzierte Wahrnehmung, Ausdrucksvermögen, die Ausbildung einer ästhetischen Intelligenz und schließlich für die Gestaltung des Lebens insgesamt.

Damit junge Menschen erfahren, wie bereichernd die Beschäftigung mit Kunst und Kultur sein kann, müssen sie - unabhängig vom familiären Hintergrund und  Wohnumfeld - die Chance haben, Kunst und künstlerische Projekte kennen zu lernen. Wichtige Orte der Begegnung sind die Schulen. Sie spielen im Leben von Kindern und Jugendlichen eine zentrale Rolle. Daher will die Landesregierung die künstlerisch-kulturelle Bildung in Schulen stärken.

Das NRW Landesprogramm "Kultur und Schule" wendet sich mit der Ausschreibung von Projekten an Künstlerinnen und Künstler, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Kulturinstituten und Einrichtungen der künstlerisch-kulturellen Bildung. Sie sind aufgefordert, komplementäre Elemente zum schulischen Lernen zu entwickeln und umzusetzen."

Quelle: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Versuche/Kultur-und-Schule/index.html


Scheckübergabe von Herrn Neuber

Herr Neuber überreichte unserem Schulchor unter der Leitung von Frau Zelder feierlich einen Scheck über 750 €. Das Geld ist der Erlös aus dem Getränke - und Essenverkauf bei der Einweihung des neuen Gebäudes der VR Bank. Herzlichen Dank!
Herr Neuber überreichte unserem Schulchor unter der Leitung von Frau Zelder feierlich einen Scheck über 750 €. Das Geld ist der Erlös aus dem Getränke - und Essenverkauf bei der Einweihung des neuen Gebäudes der VR Bank. Herzlichen Dank!

Bundesjugendspiele 2019

Auch in diesem Jahr konnten wir bei schönstem Sonnenschein unsere Bundesjugendspiele auf dem Sportplatz an der Bröltalhalle austragen.

Die Kinder der 2., 3., und 4. Klassen zeigten ihr Können beim Weitsprung, dem 50 m Sprint und dem Weitwurf.

Alles Disziplinen aus dem klassischen Bundesjugendspiel- Wettkampf.

Die 1. Klässler absolvierten währenddessen ihren eigenen Wettbewerb.

Die Disziplinen waren ein Transportlauf, ein 15 Meter Wendesprint, ein Zielwurf und ein- und beidbeinige Sprünge in Fahrradmäntel.

Anders als bei dem Wettkampf der "Großen" geht es bei dem Wettbewerb darum so wenig Punkte wie möglich zu bekommen.

Ein herzliches Dankeschön noch einmal an die zahlreichen Eltern, die uns so tatkräftig unterstützt haben!!


Verleihung der Ehrenurkunden

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Jahrgangsbesten der Bundesjugendspiele!

Dieses Jahr gab es für diese Kinder tolle Preise wie Bälle, ein Boccia Spiel oder einen Hüpfkreisel.

Super Leistung!!

 


Känguru Wettbewerb 2019

Auszug aus Wikipedia:

"Känguru der Mathematik ist ein seit 1995 bestehender internationaler Mathematik-Wettbewerb für Schüler der 3. bis 13. Klassenstufe, der jeweils jährlich am dritten Donnerstag im März durchgeführt wird.  Im Vordergrund steht dabei nach Angaben der Veranstalter die Fähigkeit, logisch zu kombinieren, „plumpes Auswendiglernen“ von Formeln sei nicht hilfreich. Da dieser Wettbewerb weltweit ausgetragen wird und sich in vielen Ländern ständig wachsenden Zuspruchs erfreut, ist er mittlerweile der teilnehmerstärkste Schüler-Wettbewerb überhaupt; so nahmen allein in Deutschland im Jahr 2013 mehr als 850.000 Schülerinnen und Schüler teil."

 

Auch in diesem Jahr haben wieder zahlreiche Schüler und Schülerinnen unserer Schule an dem Känguru Mathematikwettbewerb teilgenommen. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin bekam eine Urkunde und ein kleines mathematisches Knobelspiel.

3 Kindern unserer Schule gelang es sogar einen Platz auf den oberen Treppchen zu ergattern.

 

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!!

 


PÄDAGOGISCHE GANZTAGSKONFERENZ AM 08.05.2019

ZUM THEMA NEUE MEDIEN IN DER GRUNDSCHULE

 

"Die digitale Bildung wird eines der vorrangig wichtigen Themen der Bildung in der Zukunft sein. Aus diesem Grund wird es Aufgabe aller Institutionen im Bereich der Schulen sein, alle Schülerinnen und Schüler zu einer verantwortungsvollen Nutzung der digitalen Medien zu befähigen." (https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Medien/index.html)

Passend zu diesem Thema fand eine Ganztagskonferenz statt, an der das Kollegium der Grundschule Ruppichteroth und das Kollegium des Grundschulverbundes Schönenberg/Winterscheid unter der Moderation des Medienkompetenzteams des Rhein-Sieg-Kreises teilnahm.

Zu Beginn wurde der neue, verbindliche Medienkompetenzrahmen NRW mit seinen sechs Kompetenzbereichen vorgestellt.

Anschließend wurden insgesamt vier spannende Workshops zu den Themen "Ozobots" - erste Erfahrungen mit dem Programmieren, "PuppetPals" - eigene Trickfilme erstellen, "Digitale Tafeln" und "Keynote" - Präsentationen mit dem IPad angeboten.

Eine gelungene Veranstaltung, deren Inhalte so bald wie möglich in die eigene Unterrichtspraxis einfließen werden.


Osterlauf 2019

Auch in diesem Jahr nahmen zahlreiche Schülerinnen und Schüler am traditionellen Osterlauf teil. Bei strahlendem Sonnenschein liefen die Kinder 1000 Meter auf dem Sportplatz an der Bröltalhalle. In der Schule wurde den Kindern dann nach den Osterferien feierlich ihre Urkunden überreicht!


Einweihungsfeier der VR Bank

Am Sonntag, 17.03.2019, wurde das neue VR Bank Gebäude in Ruppichteroth eröffnet, inklusive der feierlichen Einsegnung durch den katholischen und evangelischen Pastor.

Im Rahmen dieser Feierlichkeiten hatte auch unser Schulchor einen tollen Auftritt.